Posts

Es werden Posts vom Februar, 2019 angezeigt.

EIN KÖNIGLICHER TAUSCH

Bild
- Vom politischen Kalkül -
EIN KÖNIGLICHER TAUSCH ★ Originaltitel: L'Echange de Princesses Frankreich, Belgien 2018
Genre: Historie, Drama
Länge: gut 100 Min. Regie: Marc Dugain
Buch bzw. Vorlage: Marc Dugain, Chantal Thomas Darsteller: Lambert Wilson, Anamaria Vartolomei, Olivier Gourmet, Catherine Mouchet, Kacey Mottet Klein, Igor Van Dessel, Juliane Lepoureau, Maya Sansa u.v.m.
Kamera: Gilles Porte
Schnitt: Monica Coleman
Set Decorateur: Patrick Dechesne, Alain-Pascal Housiaux
Kostüm: Fabio Perrone
Musik: Marc Tomasi

1721: Um den Frieden zwischen Frankreich und Spanien zu garantieren, einigt man sich pfiffigerweise auf eine Überkreuz-Vermählung mit den männlichen Nachkömmlingen des jeweils anderen Landes; getauscht werden Maria Anna Victoria (4 Jahre alt) - sie wird den 11jährigen König Ludwig XV heiraten - gegen Louise Elisabeth (12 Jahre alt), die man dem 14jährigen Thronfolger Ludwig zur Seite stellt. Gefühle sind hier letztrangig und werden sich auch kaum einstellen. Das heraufbe…

DIE SCHULE AUF DEM ZAUBERBERG

Bild
- Zuviel ist nicht genug -
DIE SCHULE AUF DEM ZAUBERBERG ★ Originaltitel: The School on Magic Mountain
Deutschland 2018
Genre: Dokumentation
Länge: knapp 90 Min. Buch / Regie: Radek Wegrzyn mit: Schülern und Schülerinnen der Schule auf dem Zauberberg, deren Lerherinnen / Lehrern und Verwandten
Kamera: Johannes Louis, Matthias Bolliger, Timon Schäppi, Ferhat Yunus Tropaklar
Schnitt: Jamin Benazzouz
Musik: Octavia Gloggengießer

Dokumentation über Söhne und Töchter der reichsten Menschen der Welt, die für Unsummen eine elitäre Schule (siehe Titel) in der Schweiz besuchen. Zum Schutz mancher der Beteiligten wurden ihre Gesichter anonymisiert. 
Der familiäre Hintergrund der Lernenden bedeutet jedoch nicht, dass ihnen hier der Allerwerteste gepudert wird... sie haben strenge Auflagen und sollen sich anstrengen, um ihren Weg in ein erfolgreiches Leben zu finden. Disziplinlosigkeit, Faulheit, Lügen und Betrügen, Drogenkonsum und Sex können zum Verweis von der Schule führen. Im Fokus der Dokumentat…

WIE GUT IST DEINE BEZIEHUNG?

Bild
- Zweikampf -
WIE GUT IST DEINE BEZIEHUNG? ★











Deutschland 2019
Genre: Komödie
Länge: rund 110 Min. Regie / Buch: Ralf Westhoff Darsteller: Julia Koschitz, Friedrich Mücke, Michael Wittenborn, Bastian Reiber, Maja Beckmann, Michael Maertens, Steffen Groth, Anna Drexler u.a.
Kamera: Marc Achenbach
Schnitt: Uli Schön
Musik: Oliver Thiede

Steves Kollege Bob erscheint deprimiert und übermüdet auf der Arbeit, seine Freundin hat ihn aus heiterem Himmel für einen deutlich älteren, für ihren Tantra-Lehrer verlassen. Diese Nachricht macht nun Steve nachdenklich: ist seine Freundin eigentlich zufrieden? Schaut sie sich um? Gibt es Dinge, die er nicht weiß und die ihm bald drohen? - Er, der bislang hartnäckig gegen Veränderungen in der Beziehung war, bemüht sich nun um Selbstoptimierung. Er sportelt, er besucht den Tantra-Lehrer, um im Bett Varianten auffahren zu können... Das wiederum macht seine Freundin Carola skeptisch. Will er sie ermuntern, sich selbst zu optimieren? Gibt es eine andere Frau? Di…

ESCAPE ROOM

Bild
- Folterkammern -
ESCAPE ROOM ★ USA, Südafrika 2019
Genre: Horror
Länge: knapp 130 Min. Regie: Adam Robitel
Buch: Bragi Shut, Maria Melnik Darsteller: Taylor Russell McKenzie, Logan Miller, Deborah Ann Woll, Jay Ellis, Tyler Labine, Nik Dodani, Yorick Van Wageningen, Jessica Stutton
Kamera: Marc Spicer
Schnitt: Steve Mirkovich
Musik: Brian Tyler, John Carey

"Escape Room" nennt sich ein boomendes Spiel, das für Gruppen angeboten wird: man mietet und betritt gemeinsam einen Raum, in dem man zusammen Rätsel zu lösen hat, um ihn nach einer festgelegten Zeit wieder verlassen zu dürfen. Meist sollen Zahlencodes geknackt werden, und diese  finden sich versteckt in dem Raum, in Details, Bildern, Accessoires. Das Spiel ist ungefährlich, da man nicht wirklich im Raum eingeschlossen ist.
Jenes Spiel ist die Ausgangssituation im gleichnamigen Film: sechs junge Erwachsene finden sich aus unterschiedlichsten Gründen in einem Warteraum (meist wurden sie bei ihrem Ehrgeiz, ihrer Neu- oder Geldgi…

DER VERLORENE SOHN

Bild
- Spiel' ihr Spiel -
DER VERLORENE SOHN ★ Originaltitel: Boy Erased USA 2018
Genre: Drama, nach wahren Begebenheiten, queer
Länge: 115 Min. Regie: Joel Edgerton
Buch: Joel Edgerton, Gerrard Conely Darsteller: Lucas Hedges, Nicole Kidman, Russell Crowe, Joel Edgerton, Joe Alwyn, Flea, Théodore Pellerin, Xavier Dolan u.a.
Kamera: Eduard Grau
Schnitt: Jay Rabinowitz
Musik: Danny Bensi, Saunder Jurriaans

Marshall - ein Baptistenprediger in den amerikanischen Südstaaten - und seine Frau Nancy sind besorgt: ihr Sohn Jared ist schwul, und er gibt es zu. Die streng gläubigen Eltern können und wollen das so nicht stehen lassen und bieten dem jungen Mann einen Aufenthalt in einer therapeutischen Einrichtung zwecks "Konversionstherapie" an. Der Druck vor allem seitens des Vaters ist groß, so willigt Jared ein. Was folgt, ist viel verzweifelte Quälerei, haarsträubende Rituale zur Austreibung und ein Ausgang, den sich der aufgeklärte Zuschauer womöglich jetzt schon denken kann.
Schlimm ist,…

MEIN BESTER & ICH

Bild
- Herzensangelegenheiten -
MEIN BESTER & ICH ★ Originaltitel: The Upside USA 2018
Genre: nach einer wahren Geschichte, Feelgood Movie
Länge: 126 Min. Regie: Neil Burger
Buch: Jon Hartmere, basierend auf: Eric Toledano, Olivier Nakache Darsteller: Bryan Cranston, Kevin Hart, Nicole Kidman, Tate Donovan, Julianna Marguiles u.a.
Kamera: Stuart Dryburgh
Schnitt: Naomi Geraghty
Musik: Rob Simonsen

Remake der französischen Vorlage "Ziemlich beste Freunde" aus dem Jahr 2011, nach einer wahren Begebenheit. Reicher Mann, vom Hals an abwärts gelähmt und durch den zusätzlichen Verlust seiner Frau schwer depressiv, sucht eine 24Stunden-Betreuung, die er unter vielen BewerberInnen in dem auffällig großmauligen Arbeitslosen Dell findet. Der hatte sich eigentlich nur eine Unterschrift für die Behörden abholen wollen und ist selbstredend kein leichter Umgang. Aber die beiden können voneinander lernen.
Ehrlich gesagt hatte ich nicht viel von einem Remake erwartet, dessen Vorlage mich schon beg…

VICE - DER ZWEITE MANN

Bild
- Fürchte den Schweigsamen -
VICE - DER ZWEITE MANN ★ Originaltitel: Vice USA 2018
Genre: satirisches Biopic
Länge: gut 130 Min. Regie / Buch: Adam McKay Darsteller: Christian Bale, Amy Adams, Steve Carell, Sam Rockwell, Tyler Perry, Eddie Marsan, Jesse Plemons, LisaGay Hamilton, Don McManus, Jillian Armenante u.v.m.
Kamera: Greig Fraser
Schnitt: Hank Corwin
Musik: Nicholas Britell

Die mit etlichen Zeitsprüngen erzählte Geschichte / politischer Lebenslauf von Dick Cheney (geb. 1941) beginnend Anfang der 1960er Jahre über den 11. September 2001 bis zu den Jahren des Kriegs gegen den Irak. - In jungen Jahren zeigt sich Cheney nicht gerade vielversprechend: er arbeitet unambitioniert an Strommasten und trinkt zu viel. Seine Frau Lynne setzt ihm die Pistole auf die Brust: entweder setzt er seinen Arsch in Bewegung und macht etwas aus seinem Leben, oder sie verlasse ihn. Also strengt er sich an, und siehe da: eine teuflische Karriere nimmt ihren Lauf. Er startet an der Seite von Donald Rumsfeld…

OF FATHERS AND SONS - DIE KINDER DES KALIFATS

OF FATHERS AND SONS - DIE KINDER DES KALIFATS ★ Originaltitel: Of Fathers And Sons
Deutschland, Syrien, Libanon 2018
Genre: Dokumentation
Länge: knapp 130 Min. von: Talal Derki mit: einem Clanchef, seiner Familie und dem Umfeld im Nordwesten Syriens
Kamera: Kathan Hasson
Schnitt: Anne Fabini
Ton-Design: Sebastian Tesch, Florian Beck
Musik: Karim Sebastian Elias

Der mit seiner Familie in Berlin lebende Talal Derki verabschiedet sich bangen Herzens von seinen Lieben und zieht mit seinem Kameramann für rund zwei Jahre in den salafistischen Nordwesten Syriens, in seine alte Heimat. Hier gibt er vor, Sympathisant der Salafisten zu sein und gewinnt so das Vertrauen eines radikal islamistischen Clan-Chefs und dessen Familie. Über hunderte von Tagen lebt er mit ihnen, begleitet und dokumentiert den dortigen Alltag, den Sprachgebrauch, die Erziehungsmethoden, das Weltbild.
Zentral geht es in dieser Dokumentation um die beiden Söhne (12 und 13 Jahre alt), die bereits konsequent indoktriniert werden,…

STILLER KAMERAD

Bild
- Hand auf's Fell -
STILLER KAMERAD ★ Deutschland 2017
Genre: Dokumentation
Länge: rund 90 Min. Buch/Regie: Leonhard Hollmann Begleitet werden: Claudia Swierczek, ihre Pferde und traumatisierte Soldat*innen
Kamera: Domenik Schuster, Leonhard Hollmann, Johannes Greisele
Schnitt: Lena Köhler
Musik: Kuan-Chen Chen

Wer will schon über sowas reden? Kommt ein Soldat, kommt eine Soldatin von Kriegseinsätzen an Leib und/oder Seele beschädigt zurück nach Hause und leidet unter einem Post-Trauma, das sich in Angstattacken und zerstörerischen Selbstzweifeln äußert (PTBS, Posttraumatische Belastungsstörung), wollen oder können sie es oft selbst nicht: reden. Das Leben soll so normal wie möglich weitergehen. Natürlich funktioniert das nicht, denn die Seele hat massiv Schaden genommen, und der Schmerz sucht sich Bahn, will raus, will verarbeitet werden.

Therapeutin Claudia Swierczek hat sich aus einem spontanen Impuls heraus mit ihren Patienten zu ihren Pferden begeben und das Wunder erlebt, dass …

FRÜHES VERSPRECHEN

Bild
- Symbiose -
FRÜHES VERSPRECHEN ★ Originaltitel: La Promesse de l'Aube Frankreich 2017
Genre: Drama, Biografie
Länge: rund 130 Min. Regie: Eric Barbier Drehbuch: Eric Barbier, Marie Eynard
Romanvorlage: Romain Gary (gleicher Titel)
Darsteller: Charlotte Gainsbourg, Pierre Niney, Didier Bourdonm Jean-Pierre Darroussin, Catherine McCormack, Finnegan Oldvield, Pawel Puchalski, Nemo Schiffman u.v.a.
Kamera: Glynn Speeckaert (AFC-SBC)
Schnitt: Jennifer Augé
Musik: Renaud Barbier

Romain Gary (geboren als Roman Kacew 1914 im russischen Kaiserreich) verbringt den Großteil seines Lebens in einem ungewöhnlich engen Verhältnis zu seiner aschkenasisch-jüdischen Mutter Nina; der Vater verlässt die Familie, als der Junge 11 Jahre alt ist. Mit ihrer exzentrisch-träumerischen Vehemenz ermutigt sie ihren Sohn, jederzeit das Beste aus sich zu holen und auf vielen Terrains zu reussieren. Sie ermutigt und ermuntert ihn und treibt ihn ständig an. Tatsächlich sind die Erfolge des Mannes beeindruckend: er reu…

BIG FISH & BEGONIA - ZWEI WELTEN, EIN SCHICKSAL

Bild
- Das Glück des Anderen -
BIG FISH & BEGONIA  - ZWEI WELTEN, EIN SCHICKSAL ★ China 2016
Genre: Animé, Fantasy, Abenteuer, Mystery, Coming of Age
Länge: 100 Min. Regie: Xuan Liang, Chun Zang Drehbuch: Daniel Chuba, Xuan Liang Bildgestaltung: Xuan Liang
Schnitt: Yiran Tu
Musik: Kiyoshi Yoshida

Der Pressetext fasst den Kern der Geschichte optimal zusammen:
In einer geheimnisvollen Parallelwelt jenseits des Menschenreichs kontrollieren mystische Wesen die Naturgesetze. Chun ist eine von ihnen und soll, wie es die Tradition verlangt, an einem Übergangsritual anlässlich ihrer Volljährigkeit teilnehmen, um die Welt der Menschen zu erkunden. Doch kaum ist sie in Gestalt eines roten Delfins durch das Portal gereist, geschieht ein großes Unglück: Sie verfängt sich in einem Fischernetz und droht zu ertrinken. In letzter Minute kann der Menschenjunge Kun sie retten, verliert aber selbst sein Leben. Bewegt von seiner Güte und seinem Mut, beschließt Chun, einen Handel mit dem Seelensammler einzugehe…